Alterungstests

Durch künstliche Alterung und erneute Filtrierung kann die thermische und Lagerstabilität von Mitteldestillaten bestimmt werden...

Alterungstests

Alterungstests

Mitteldestillate wie beispielsweise Heizöl EL oder Dieselkraftstoff sind auf Dauer nicht stabil, sie „altern“ unter Einwirkung von UV-Licht, Wärme, Sauerstoffeintrag und Buntmetallen.

Bei längerer Lagerung von Heizöl EL bzw. Dieselkraftstoff können daher durch katalytische Prozesse unlösliche Alterungsprodukte in Form von Sedimenten entstehen. Diese Sedimente führen zwangsläufig zu einer Erhöhung der Gesamtverschmutzung (nach DIN EN 12662), die wiederum durch Überladung des Filters zu Störungen in der Heizungsanlage führen kann.

Um das mögliche Alterungspotential von Mitteldestillaten zu bestimmen, wird in der Produktnorm (DIN 51603-1) die Bestimmung der thermischen Stabilität nach DIN 51371 und die Bestimmung der Lagerstabilität nach DIN 51471 festgelegt. Bei einer vollständigen Produktprüfung müssen beide Werte bestimmt und angegeben werden. Für die thermische Stabilität ist ein Maximalwert von 140 mg/kg vorgeschrieben.

Zur Bestimmung der thermischen Stabilität und der Lagerstabilität wird eine festgelegte Menge Heizöl EL bzw. Dieselkraftstoff filtriert, um den Referenzzustand zu bestimmen. Nach festgelegten Kriterien wird das Heizöl EL bzw. der Dieselkraftstoff künstlich gealtert und erneut filtriert. Die Menge dieses bei der Alterung entstandenen Filtrats abzüglich des Referenzzustandes ist ein Maß für die Stabilität des Heizöls bzw. des Dieselkraftstoffs.

Alterung der Heizöle

Thermische Stabilität:
200 g Heizöl EL wird in einer Laborflasche zusammen mit einer Kupferwendel (Kupfer beschleunigt den Alterungsprozess) für 16 Stunden in einem Ölbad bei 105 °C thermisch belastet. Nach Abkühlung auf Raumtemperatur wird die Probe filtriert.

Lagerstabilität:
200 g Heizöl EL wird in einem Becherglas zusammen mit einer Kupferwendel in einer „Lichtbox“ (s. Foto) für 24 Stunden durch künstliche Lichtquellen bestrahlt und anschließend filtriert.